Auberginen-Tahin-Dip

  • 2 kleine Auberginen
  • Salz
  • Knoblauchzehen zerdrückt
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1/4 Becher Tahin
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL frische Minze

Auberginen halbieren und im Ofen bei 190 Grad ca. 20 Minuten garen. Schale der Auberginen abziehen. Auberginenfleisch mit Knoblauch, Salz, Tahin und Olivenöl pürieren. Nachsalzen und Minze daruntermischen.

Dieser Dip heisst Baba Ghannouj und ist überall im Nahen Osten als Vorspeise beliebt. Mit Fladenbrot geniessen.

 

Aus: Libanesische Küche. Anne Wilson. Verlag: Könemann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s