Couscous Salat

  • 1 Tasse Cous Cous (oder auch lecker mit Quinoa):
    mit etwas Salz oder Gemüsebouillon kochen und auskühlen lassen
  • 1 Rüebli, 1 Peperoni: in kleine Würfeli geschnitten, beigeben
  • 10 Cherrytomätli: halbieren, beigeben (je nach Hunger: einen halben Räuchertofu in Würfeli schneiden, anbraten, auskühlen, beigeben

für die Salatsauce:

  • 5 EL Weisser Balsamico Essig
  • 4 EL Rapsöl
  • 50 ml Kokosmilch
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 EL Brauner Zucker, Honig oder Agavendicksaft
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Currypulver:
    alles gut verrühren, beigeben

50 g getrocknete Cranberries:
beigeben – FERTIG! geniessen 🙂

von Iris

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s