Lipsmacking-Fusion

  • Quinoa 500 gr
  • 1 Blumenkohl
  • Cherrytomaten 250 gr.
  • 4 Avocados
  • 1 grosse Mango
  • 1/2 kleiner Kürbis
  • Eine Hand voll Rosinen und  Nüsse medium gehackt
  • Ingwer, ca. 5 cm nach Geschmack und Gefühl.
  • Curry-Puder
  • Kokosnussmilch 1 Büchse
  • Kokosnuss Öl
  • Olivenöl
  • Zitrone
  • Salz und Pfeffer

Quinoa im Sommer trocken in einer hohen Bratpfanne rösten. Im Winter mit wenig Öl rösten. Wenn es nussig riecht, 1 l Wasser dazugeben. 1 TL Salz dazugeben. Ca. 15 Min kochen lassen. Runterschalten und bei geringer Hitze simmern, nicht mehr umrühren.

Blumenkohl in kleine Rosen zerteilen. Kürbis in Würfel schneiden. Kokosfett in die Pfanne geben. Ingwer hineinreiben. Currypuder dazu geben. Rosinen und Nüsse dazugeben und anrösten. Blumenkohl und Kürbis dazu geben. Wenig Wasser dazugeben.

Tomaten halbieren. Avocados und Mangos in Würfel schneiden. Alles in eine Schüssel geben. Zitronensaft dazugeben. Salz, Pfeffer und Olivenöl dazugeben. Vermischen.

Kokosnussmilch zum Blumenkohl und Kürbis geben. Gut umrühren und weiterköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Auf dem Teller anrichten: Quinoa auf den Teller geben. Blumenkohl und Kürbis darauf geben. Am Schluss noch die Avocado-Mango Mischung darüber.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s