Giro d’Italia su un piatto

  • Vegane Nudeln
  • Fingerauberginen (oder auch normale Auberginen)

Für die Sauce

  • 3 Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 dl Rotwein
  • 2 EL Balsamico Essig
  • 2 dl Gemüsebouillon
  • 2 Lorbeerblätter, etwas Rosmarin
  • Cayenne Pfeffer nach Geschmack
  • Dill
  • Pistazienkerne, Oliven

Zuerst die Sauce machen, da diese etwa eine halbe Stunde einkochen soll. Zwiebeln, Knoblauch und Karotten kleinschneiden und anbraten. Tomatenmark kurz mitanbraten und mit Rotwein ablöschen. Zur Hälfte einkochen lassen. Balsamico Essig, Lorbeerblätter, Rosmarin und Gemüsebouillon dazugeben und nochmals einkochen lassen. Mit Cayenne Pfeffer abschmecken.

Auberginen schneiden und anbraten, mit Salz würzen.

Die Nudeln al dente kochen. Mit der Sauce dazugeben und kurz auf dem Herd weiter mischen, sodass die Nudeln gut mit der Sauce bedeckt sind.

Nudeln auf den Teller geben. Auberginen dazugeben. Mit Dill und ein paar Tropfen Balsamico garnieren. Zum Schluss Pistazienkerne und wenig Oliven darüberstreuen.

Von Séleciton Migros gibt es im Moment eine Balsamicokugel. Davon etwas darüberraspeln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s